Lebst Du in einem gesunden Umfeld?

Es lohnt sich, einen Blick auf Deine Familiengeschichte zu werfen!
12/12/2017
Verstehe, warum Du bist wie Du bist!
13/12/2017
Show all

Ein gesundes Umfeld ist für unsere Lebensqualität und unsere Gesundheit ein ganz wesentlicher Bestandteil. Wie wir leben und mit welchen Menschen wir uns umgeben, ist ein ganz wichtiger Punkt, auf den wir dringend unsere Aufmerksamkeit lenken sollten.

Was bedeutet eigentlich, ein gesundes Umfeld zu haben?

In erster Linie bedeutet es, sich mit Menschen zu umgeben, die einem gut tun und in deren Gegenwart wir uns wohlfühlen. Es bedeutet aber auch, wie wir unser Leben gestalten – wie wir wohnen – welcher beruflichen Tätigkeit wir nachgehen und mit welchen Dingen wir uns beschäftigen.

Wie kannst du nun feststellen, ob Dein Umfeld gesund für Dich ist?

Das Wichtigste ist zuerst einmal EHRLICHKEIT DIR SELBST GEGENÜBER! Wenn Du geneigt bist, die Realität zu verleugnen, sie Dir schön zu reden oder mit den Worten „ist ja garnicht sooooo schlimm“ oder „so ist es halt“ abzuwerten, dann wird es schwierig, wirklich zu erkennen.  Ich war selbst ein Meister darin, viele Jahre alles zu verdrängen bzw. mir alles schön zu reden. Erst die absolute Wahrheit anzuerkennen hat mir die Kraft gegeben, mein Umfeld zu verändern.

Lass uns beginnen und herausfinden, ob Dein Umfeld gut für Dich ist 🙂

Wie sieht Dein Freundes- und Bekanntenkreis aus? Mit welchen Menschen umgibst Du Dich in Deiner Freizeit?

Umgibst Du Dich mit Menschen, bei denen Du so sein kannst, wie Du WIRKLICH bist und Deine Meinung offen äußern kannst? Die auch für Dich da sind, wenn Du Hilfe brauchst? Hast Du Freunde, die Dich in Deinem Veränderungsprozess unterstützen und Dir helfen zu wachsen? Oder ist es eher so, dass Du Dich ständig nur anderen anpasst, dass Du Dich nicht traust, Deine Meinung zu sagen, man Deine Meinung nicht akzeptiert bzw. Dich evtl. sogar angeht, wenn Du eine andere Meinung hast? Bemühst Du Dich ständig, es allen Recht zu machen, bist immer für jeden da, aber zurück kommt so gut wie garnichts?

Lebst Du in einer glücklichen Partnerschaft/Ehe?

Um wirklich glücklich zu sein, brauchen wir Menschen Wachstum in allen Lebensbereichen. Der Partner an unserer Seite kann uns dabei eine sehr große Unterstützung sein. Dafür ist es aber wichtig, dass Du einen Partner hast, dem Du vertrauen kannst, mit dem Du über die Dinge sprechen kannst, die Dich bewegen, der sich für Dich und die Dinge die Du tust ehrlich interessiert, der Dir Freiraum gibt, damit Du Dich entfalten kannst und der Dich unterstützt, wenn Du seine Hilfe brauchst. Und so sollte es umgekehrt bei Dir natürlich genauso sein.

Wenn Du in einer Partnerschaft lebst, in der es sehr viel Streit gibt, Dein Partner sich nicht wirklich für Dich, für das was Du tust oder für Deine Gedanken und Träume interessiert, Du von ihm nicht ernst genommen wirst, wenn Du ihm nicht vertrauen kannst, er nie Zeit für Dich hat und Du Dich trotz Partnerschaft total einsam fühlst – dann solltest Du Dir Gedanken darüber machen, ob Du das auf Dauer so weiterführen möchtest und wenn Nein – wie Du es verändern kannst.

Beziehungen zu Freunden, Familie und dem Partner sollen aufbauend und stärkend sein und Dich nicht ständig auslaugen und herunterziehen. Umgib Dich mit Menschen, die Dich wachsen sehen wollen, die sich mit Dir freuen und Dich auf Deinem Weg begleiten!

Genießt Du Deine Wohnsituation?

Unser Zuhause sollte ein Ort sein, an dem wir uns rundherum wohlfühlen – wo wir ankommen, Kraft tanken, durchatmen und die Seele baumeln lassen können.

Wie sieht es bei Dir aus? Ist Dein Zuhause solch ein Ort? Wenn Nein, dann kannst Du Dir folgende Fragen stellen

  • Woran liegt es, dass ich mich in meinem Zuhause nicht wirklich wohl fühle?
  • Was müsste verändert werden, damit Dein Zuhause Deine Wohlfühloase wird?
  • Wie kannst du es verändern?

Wenn Du Dich und Dein Umfeld wirklich EHRLICH reflektierst und dann feststellst, dass Du in einem Umfeld lebst, dass Dir nicht gut tut – dann ist das zuerst vielleicht erstmal schmerzlich, aber alleine schon die Erkenntnis darüber, ist der erste Schritt in Richtung Veränderung!

Viele Menschen leben in einem Umfeld, dass sie in keinster Weise glücklich und manchmal sogar krank macht. Der Hauptgrund, warum viele das nicht verändern ist ANGST.

Angst vor der Veränderung – Angst vor dem Alleinsein – Angst, es alleine nicht zu schaffen usw.

Anstatt mutig für sich selbst einzustehen begnügen sie sich mit etwas, dass sich eher wie ein Gefängnis als wie das WAHRE Leben anfühlt.

Ich kann das seeeeehr gut nachempfinden, denn auch ich habe ja viele Jahre solch ein Leben geführt! Wenn ich heute darauf zurück blicke, schüttle ich oft lachend den Kopf darüber, wie schwer wir es uns manchmal selbst machen 😉

Werde Dir darüber BEWUSST, dass Dein Leben hier auf der Erde begrenzt ist und DU ALLEINE die Entscheidung triffst, wie Du es leben möchtest!

Du bist EINZIGARTIG und WUNDERVOLL und Du hast ein glückliches Leben in einem gesunden, liebevollen Umfeld verdient!

Wenn Du gerne etwas verändern möchtest, Dir bisher noch der Mut gefehlt hat oder Du alleine nicht so richtig vorwärts kommst, dann schau Dir gerne mein Coachingangebot an!

Solltest Du Fragen haben oder mich unverbindlich kennenlernen wollen, dann schreibe mir bzw. rufe mich an – Ich freue mich auf Dich!

Alles Liebe für Dich

 

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch bitte in Deinen Netzwerken
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*